Home Kontakt Events Suche Sitemap
Das UnternehmenBlickpunkt TherapieUnsere Produkte
Genzyme

Genzyme gehört zu den Pionieren der Biotechnologie und ist heute eines der weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich. weiter >
  Genzyme in Deutschland stellt sich vor  
  Offene Stellen und Anforderungen an Kandidaten  
  Hier informieren wir über die neuesten Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung  
  Genzyme beschäftigt sich mit vielfältigen Gebieten im Bereich der Forschung  

Genzyme

Am 15. April ist Welt Pompe Tag
Morbus Pompe ist den meisten Menschen kein Begriff, denn nur etwa einer von 40.000 Menschen ist davon betroffen. Jedes Jahr am 15. April ruft der Welt Pompe Tag mit seinem Motto „Together We Are Strong“ dazu auf, die Erkrankung in den Blickpunkt zu rücken und die Betroffenen bei der Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen.
Was es mit Morbus Pompe auf sich hat und warum die Unterstützung dieser Patienten so wichtig ist, lesen Sie in unserer Presseinformation.

Tag der seltenen Erkrankungen 2015
Der letzte Tag im Februar ist der Tag der seltenen Erkrankungen. Wie wichtig dieser Tag für die Aufklärung und Information rund um die „Seltenen“ ist, zeigt eine von Genzyme in Auftrag gegebene Umfrage am Beispiel des Morbus Gaucher. So weiß nicht einmal jeder fünfte Deutsche von dieser Krankheit. Weitere Umfrageergebnisse und Informationen, warum die Unterstützung der Betroffenen im Alltag so wichtig ist, erfahren Sie in unserer Presseinformation.

Erster internationaler Gaucher Tag
Am 26. Juli, dem 160ten Geburtstag von Philippe Gaucher, findet der erste internationale Gaucher Tag statt. Er rückt die vielen Herausforderungen, die Gaucher Patienten auch heute noch zu bewältigen haben, in den Blick der Öffentlichkeit. Von der EGA (European Gaucher Alliance) initiiert, unterstützt auch Genzyme diesen Tag. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.eurogaucher.org/gb/international_gaucher_day_2014.
Weitere Informationen zur Erkrankung finden Sie auch hier:
www.lysosolutions.de

Genzyme unterstützt Felix-Jerusalem-Preis für neuromuskuläre Erkrankungen
Der diesjährige Felix-Jerusalem-Preis der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) wurde im Rahmen der 58. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN) und des 30. Internationalen Kongresses für Klinische Neurophysiologie (ICCN) der IFCN in Berlin vergeben. Seit 2013 unterstützt Genzyme den Preis zur Forschungsförderung auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen mit 20.000€.
Mehr erfahren Sie
hier.

Suche
Schlüsselwort: 
   ausfuhren
Username:
Passwort:
  Für ein kostenloses DocCheck-Passwort klicken Sie hier!

DocCheck-Passwort vergessen? Klicken Sie hier!
 
Rare Disease Day 2013


Impressum | AGB | © 2015 Genzyme GmbH, a Sanofi company. Alle Rechte vorbehalten.